top of page

Wie sich "Leben und Erziehen" das leben einfach macht




In diesem Interview spricht storyflash Geschäftsführer Clas mit Nora, Social Media Editor für "Leben und Erziehen" - über ihre Social-Media-Strategie und wie sie die Online-Präsenz der Marke gestaltet.


Clas: Hi Nora, erzähl uns doch mal, wie euer Redaktionsalltag aussieht, insbesondere wie Ihr Inhalte für die Social Kanäle identifiziert?


Nora:  Natürlich, gerne! Unser Redaktionsalltag bei Leben und Erziehen ist äußerst dynamisch. Wir verwenden ein spezielles Organisations-Tool, in dem alle unsere veröffentlichten Artikel gesammelt werden. Mein Job ist es, zu überprüfen, welche Texte sich besonders gut für die verschiedenen Social-Media-Kanäle eignen. Bei tagesaktuellen Nachrichten werden mir diese direkt von der Redaktion zugespielt, damit sie zeitnah auf allen relevanten Kanälen veröffentlicht werden.


Clas:  Wir kennen je nach Verlag Teams die wirklich groß sind, aber auch tatsächlich zahlreiche "Einzelspieler" - wie groß ist das Team, das sich bei Euch um die Social Kanäle kümmert?

Nora: Das Team, das sich um unsere Social-Media-Kanäle kümmert, besteht aus 1,5 Personen. Das ist vielleicht etwas ungewöhnlich, aber dank eines effizienten Workflows und verschiedener Tools kriegen wir das gut gestemmt.


Clas:  Wir bekommen immer wieder zurückgemeldet, das die Titel unterschiedliche Prio haben, wenn es um SoMe Kanäle geht, auch immer abhängig von der Zielgruppe des Mediums - wenn du die Social Kanäle nach „Wichtigkeit“ für Euch und Eure Zielgruppe sortieren müsstest – wie wäre die Reihenfolge?


Nora:  Ja spannend, das ist eine gute Frage. Wenn ich unsere Social-Media-Kanäle nach Wichtigkeit für uns und unsere Zielgruppe sortieren müsste, würde die Reihenfolge sicher wie folgt aussehen: Facebook, Instagram, Pinterest, dann Whatsapp und Tiktok.


Snapchat und Threads bedienen wir aktuell noch nicht. Unsere Inhalte zielen eher auf Familien ab und Snapchat ist tendenziell jünger. Threads hat derzeit hinsichtlich unserer KPIs keine Priorität.


Clas: Ok verstehe - da nochmal nachgefragt, welche Zweck erfüllen die Social Kanäle für euch? Also sprechen wir von reinem Traffic, über Inspiration oder sogar den Verkauf von Produkten?

Nora: Unabhängig vom Kanal geht es für uns vor allem um Traffic. Über Instagram möchten wir unseren Followern außerdem Unterhaltung bieten, wichtiges Wissen auf kurzem Wege vermitteln und uns intensiv mit unserer Community austauschen.


Was WhatsApp betrifft, sind wir noch in der Testphase, aber es hat tendenziell einen Newsletter-Charakter und dient dazu, unsere Leser regelmäßig mit relevanten Informationen zu versorgen.


Clas: Von all den Kanälen und Formaten - Welchen Stellenwert haben insbesondere Instagram Stories für Euch?


Nora: Instagram Storys spielen eine entscheidende Rolle für unsere Sichtbarkeit im Home Feed unserer Nutzer. Da wir keine persönliche Marke sind, also kein Gesicht wie ein Influencer oder Celebtrity, sind vor allem die Link-Storys für uns von großer Bedeutung. Natürlich erreicht der Traffic über Link-Storys noch nicht das Niveau von Plattformen wie Facebook da wir dort schon länger vertreten sind, aber der Traffic ist im Laufe des Jahres stetig gewachsen und hat uns eine wertvolle zusätzliche Reichweite verschafft.


Clas: Das hört sich gut an - was hat sich am Prozess und an den Ergebnissen seit dem Einsatz von Storyflash geändert?


Nora: Seit dem Einsatz von Storyflash haben wir die Möglichkeit, auch Kanäle zu bedienen, die normalerweise nicht oberste Priorität für uns haben, insbesondere Instagram Storys und Pinterest. Ohne Storyflash würden wir die beiden Kanäle schlichtweg nicht bespielen, da wir nicht die entsprechenden Ressourcen haben, um dies zu tun. Das würde aber im Umkehrschluss auch bedeuten das wir auf die Reichweiten und den Markenaufbau auf diesen beiden Plattformen verzichten würden.


Positiv zu sehen ist, dass wir im letzten Halbjahr eine durchschnittliche Steigerung von 10-15% bei den Klicks je Instagram Link-Story verzeichnen konnten. Auch Pinterest zeigt ein leichtes dafür sehr stetiges Wachstum. Diese Zahlen sprechen für sich und bestätigen, dass unsere Social Strategie, an der Ihr mit beteiligt seid, aufgeht


Wir bedanken uns bei Nora Kouker für die Zusammenarbeit, und für die Zeit mit uns dieses kleine Interview zu führen.



46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


Keen learning more?
Get in touch!

storyflash_pascal_memoji

CLICK HERE
FOR YOUR PERSONAL
15 MINUTE TOOL-DEMO

bottom of page